Achtung Flottizei

Falschparker aufgepasst, seit Freitag erhält die Schaaner Gemeindepolizei im Kampf gegen Parksünder tatkräftige Unterstützung von prominenter Seite: Ursula Wolfs Kunstfigur Flotti dreht als Flottizistin in Schaan ihre Runden und jagt dabei Parksünder.

Eigentlich ist es schade: die grosszügigen Trottoirs für Fussgänger im schönen Dorfzentrum laden zum Flanieren ein und die gut ausgebauten Radwege bieten ideale Voraussetzungen für die Velofahrer – dennoch blockieren falsch parkende Fahrzeuge beides immer wieder. Vor allem im Zentrum der Gemeinde ist das Parkieren kreuz und quer zunehmend ein Problem und eine Gefährdung für Fussgänger sowie andere Verkehrsteilnehmer. Lieber will man aber vonseiten der Gemeinde nicht gleich drakonisch büssen. “Grundsätzlich könnte man schon Strafzettel verteilen. Aber schlussendlich sollten die Leute ja eine schöne Erinnerung von ihrem Besuch oder ihrem Einkauf in Schaan mit nach Hause nehmen.” so Gemeindevorsteher Daniel Hilti. Und er fügt hinzu: “Es war von Anfang an ein wichtiges Ziel dieser Kampagne, dass wir auf eine humorvolle Art und Weise den Dialog suchen statt nur auf Strafmassnahmen zu setzen”.

 

Man erhofft sich einiges von der neuen Flottizistin und setzt vor allem auch auf das Verständnis der Beteiligten. Unter dem Strich ist dies sicher wirkungsvoller. Dieser Ansicht ist auch die Künstlerin Ursula Wolf: “Ein gutes Gespräch und ein herzhaftes Lachen sind sicher eine gute Möglichkeit, die Falschparker langfristig zum Nachdenken zu bewegen. Viele sind sich vielleicht gar nicht bewusst, dass sie andere und dabei vor allem Kinder gefährden. Da hilft ein Dialog sicher weiter.”

Doch Falschparker aufgepasst: die Flottizistin ist hoch motiviert bei der Jagd und kennt mit den Verkehrssündern kein Pardon. Statt Worte lässt sie gleich Taten sprechen und belagert kurzerhand falsch parkende Fahrzeuge mit vollem Körpereinsatz. Das Beweisfoto der umstellten Falschparker wird anschliessend auf der Homepage unter www.flotti.li und auf Flotti Löwenherz‘ Facebookseite anonymisiert veröffentlicht. Die witzige Aktion läuft ab Montag 18. Juni mit einer kleinen Sommerpause Mitte Juli noch bis Ende Oktober und soll langfristig eine nachhaltige Verbesserung der Parksituation in Schaan erreichen.